Datenschutz-

bestimmungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite und unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir beachten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Wir unterliegen insbesondere den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Webseite und der Inanspruchnahme der darin enthaltenen Dienste und Funktionen erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verwenden.

1 Verantwortlicher und Kontakt
Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen ist die

WR Wertstoffbörse GmbH & Co. KG
Boxhagener Str. 72
10245 Berlin
info@wr-recycling.com

2 Zwecke und Rechtsgrundlagen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke auf folgenden Rechtsgrundlagen:

2.1 Aufruf unserer Webseite
Sobald Sie unsere Website besuchen, erfassen und speichern wir bestimmte Nutzungsdaten automatisch. Hierzu gehört die Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse, die wir für die Übermittlung der von Ihnen abgerufenen Inhalte unserer Website an Ihren Computer oder anderes Endgerät („Device“) benötigen.

Außerdem erfassen und speichern wir Informationen über die Nutzung der Website, so z.B. den verwendeten Browsertyp und das verwendete Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Website-Nutzungen sowie die URL der zuvor besuchten Website. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen unsere Website und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung der Website so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

2.2 Registrierung
Sofern Sie auf unserer Webseite einen Account erstellen bzw. beantragen, verarbeiten wir Ihre dort angegebenen Daten, um Ihnen die Nutzung unseres Portals zu ermöglichen bzw. vorab zu überprüfen, ob Sie hierfür ein geeigneter Teilnehmer sind. Für die Verifizierung Ihrer E-Mail- Adresse nutzen wird das sogenannte „Double-Opt-In-Verfahren“, das heißt wir bitten Sie per E- Mail um eine weitere Bestätigung, dass Ihre E-Mail-Adresse tatsächlich im Zuge der Registrierung hinterlegt werden soll. Die Rechtsgrundlage für alle mit diesem Registrierungsprozess zusammenhängenden Datenverarbeitungen ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.3 Versand einer Einladungs-E-Mail
Für den Fall, dass Sie von uns eine E-Mail erhalten haben, mit der Sie zur Anmeldung auf unserer Webseite eingeladen wurden, haben wir Ihre E-Mail-Adresse von der in der E-Mail benannten Person erhalten. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und ausschließlich für den Versand dieser E-Mail.

2.4 Bearbeitung von Inseraten, Angeboten und Annahmen
Falls Sie ein Inserat auf unserer Webseite einstellen oder zu einem bestehenden Inserat eines anderen Unternehmens ein Angebot abgeben, so speichern wir diese Daten und zeigen Sie anderen Nutzern an, damit zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer ein Vertrag über die jeweilige Ware zustande kommen kann. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.5 Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten
Wenn Sie uns Zahlungsdaten mitgeteilt haben, verarbeiten wir diese, um die Vermittlungsgebühren zu erhalten und damit unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.6 Analyse des Nutzungsverhaltens
Für Zwecke der statistischen Auswertung führen wir auch mithilfe von Dienstleistern (hierzu unter Ziffer 3.2) Ihre Nutzungsdaten in anonyme Statistiken über. Hierdurch gewinnen wir allgemeine Erkenntnisse beispielsweise zum Handelsvolumen auf unserer Webseite und können unser Angebot weiter für Sie optimieren.

Diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an diesen Datenverarbeitungen besteht in der Verbesserung unserer Angebote.

3 Datenempfänger
3.1 Andere Nutzer
Andere Nutzer können die Daten der von Ihnen eingestellten Inseraten einsehen.

3.2 Einschalten weisungsgebundener Dienstleister
3.2.1 Allgemein
Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen, z.B. die Amazon Web Services, Inc. für das Speichern von Daten in einer sog. „Cloud“, Elasticsearch B.V., für die Aufbereitung statistisch relevanter Daten durch das Tool „Kibana“ sowie Debitoor GmbH für z.B. die Rechnungsstellung. Wenn wir solche Auftragsverarbeiter einsetzen, verpflichten wir diese stets mit Hilfe eines sogenannten „Auftragsverarbeitungsvertrags“ auf die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften.

3.2.2 Google Analytics
Für die Zwecke der statistischen Auswertung und der bedarfsgerechten Gestaltung unseren Angebots, setzen wir – sofern Sie dem nicht widersprochen haben – Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Dabei werden Cookies genutzt. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite ist jedoch die so genannte IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP- Adresse von Google innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Weiterhin wird Google Analytics von uns benutzt, um Berichte über Demographie und Interessen unserer Website-Besucher zu erstellen. Diese Funktion von Google Analytics greift auf Publikumsdaten von Drittanbietern zurück (z.B. auf aus sich heraus anonyme Daten zu Interessen, Alter und Geschlecht).

Wir speichern die Daten aus Google Analytics für eine Dauer von 14 Monaten.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP- Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Nutzung personenbezogener Daten durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

4 Local Storage
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im sogenannten Local Storage, d.h. wir nutzen die Speicherkapazität Ihres Browsers.

Diese Speicherung dient dazu, Ihnen die Nutzerfreundlichkeit und den Service von Recyfy zu verbessern. Die im Local Storage hierfür gespeicherten Daten sind nur Ihnen (über den Browser) und Recyfy zugänglich. Dritte und andere Websites können die Daten nicht auslesen. Die im Local Storage gespeicherten Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Daten (z.B. Tracking-Daten) geschieht nicht.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Recyfy Local-Storage-Funktionen einsetzt, können Sie dies in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Wir weisen darauf hin, dass es dann zu Funktionseinschränkungen der Recyfy-Börse kommt.

5 Einbettung von Google Maps
Wir benutzen die Google Maps API (eine Schnittstelle zur Einbindung von Google Maps in unsere Webseite), einen Dienst der Google Ireland Ltd. („Google Ireland“).

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google Ireland und ggf. Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Details der Datenverarbeitung sind uns nicht bekannt.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, können Ihre Daten ggf. durch Google Ireland oder Google LLC Ihrem Konto zugeordnet werden. Google kann diese Daten als Nutzungsprofile speichern und für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite nutzen.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Nähere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verwendet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Google-Dienste mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie die JavaScript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren oder bei Google direkt der Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

6 Drittlandtransfers
Sofern wir Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, geschieht dies nur unter Einhaltung der spezifischen rechtlichen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO.

Amazon Web Services, Inc. und Google LLC sind unter dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert.

7 Speicherdauer
Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie verarbeiten, nicht mehr erforderlich sind.

Folgende Datenkategorien speichern wir für folgende Fristen:

In der Regel speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir beim Aufruf unserer Webseite erheben, für die Dauer Ihrer Nutzung der Webseite zzgl. eines Zeitraumes von 14 Tage für Zwecke der IT-Sicherheit.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, speichern wir, solange Sie Ihr Profil bzw. Ihren Account nicht gelöscht haben.

Ihre E-Mail-Adresse aufgrund einer Einladung durch einen Administrator speichern wir bis zum Absenden dieser E-Mail.

Daten zu vermittelten und zu vermittelnden Verträgen (insb. Inserate, Angebote und Annahmen) speichern wir für vier Jahre ab Zustandekommen des Vertrags.

Etwaige Kontaktanfragen speichern wir für die Dauer der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage.

Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht, soweit diese Daten nicht wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (insbesondere aus dem Steuer- und Handelsrecht) oder wegen behördlicher Anfragen länger benötigt werden. Jenseits dieser Aufbewahrungsfristen können wir die Daten zu Zwecken der Rechtsverteidigung und Rechtsdurchsetzung solange aufbewahren, wie es für die Vorbereitung oder Durchführung eines möglichen Rechtsstreits erforderlich ist (im Regelfall bis zu vier Jahre, wobei der Rechtsstreit selbst den Lauf dieser Frist hemmen kann). Soweit Daten aus diesen Gründen aufbewahrt werden können, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

8 Bereitstellung von Daten
Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne diese personenbezogenen Daten sind wir jedoch nicht in der Lage, Ihnen die Dienste dieses Portals zur Vermittlung von Verträgen bereit zu stellen.

9 Ihre datenschutzrechtlichen Rechte
9.1 Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten.

Dieses Recht ist eingeschränkt durch die Ausnahmen des § 34 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“), wonach das Auskunftsrecht insbesondere entfällt, wenn die Daten nur aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsvorschriften oder zur Datensicherung und Datenschutzkontrolle gespeichert sind, die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde und eine Zweckentfremdung der Datenverarbeitung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen verhindert wird.

9.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten.

9.3 Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen liegen insbesondere vor, wenn der jeweilige Verarbeitungszweck erreicht ist oder anderweitig wegfällt sowie wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten sollten, Sie eine Einwilligung widerrufen haben ohne dass die Datenverarbeitung auf anderer Rechtsgrundlage fortgeführt werden kann, falls Sie der Datenverarbeitung erfolgreich widersprechen und in Fällen des Bestehens einer Löschpflicht auf Grundlage des Unionsrechts oder des Rechts eines EU-Mitgliedstaates, dem wir unterliegen.

Dieses Recht unterliegt den Einschränkungen aus § 35 BDSG, wonach das Recht auf Löschung insbesondere entfallen kann, wenn im Falle nicht automatisierter Datenverarbeitungen ein unverhältnismäßig hoher Aufwand für die Löschung besteht und Ihr Interesse an der Löschung als gering anzusehen ist.

9.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur noch eingeschränkt verarbeiten. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten umstritten ist, wenn Sie unter den Voraussetzungen eines berechtigten Löschbegehrens anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangen; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie wenn der Erfolg eines Widerspruchs noch umstritten ist.

9.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

9.6 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen, werden wir diese Verarbeitung in jedem Fall einstellen.

9.7 Widerrufsrecht
Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir stellen ab diesem Zeitpunkt die von der Einwilligung umfasste Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, sofern wir die jeweilige Datenverarbeitung nicht auf einer anderen Rechtsgrundlage durchführen (z.B. um weiterhin Verträge mit Ihnen erfüllen zu können).

9.8 Ausübung dieser Rechte
Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte, zum Beispiel per E-Mail an: info@wr-recycling.com.

9.9 Beschwerderecht
Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an eine zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Kontakt

WR Wertstoffbörse Recycling GmbH & Co. KG
Boxhagener Str. 72
10245 Berlin