Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen unserer Kunden

Eine allgemeine Übersicht finden Sie hier . Gebühren zahlen Sie nur für erfolgreiche Transaktionen. Eine Gebührenvorschau erhalten Sie jeweils beim Erstellen des Inserats und jeder Anfrage.

recyfy erhebt für erfolgreiche Transaktionen eine Gebühr pro Tonne. Die Gebührenübersicht finden Sie hier.

Ja, die ersten vier Wochen nach Verifizierung Ihres Unternehmens können Sie gebührenfrei Transaktionen abschließen.

Die Angaben, die beim Erstellen eines Inserats gemacht werden, sind für alle registrierten Nutzer sichtbar. Außerdem ist sichtbar, welches Unternehmen und welcher Mitarbeiter das Inserat erstellt hat.

Nur der Inseratsersteller und der Verhandlungspartner sehen die Details der Verhandlung. Da die konkreten Teilnehmer im Namen einer Firma verhandeln, sehen die registrierten Firmenmitglieder diese Details ebenfalls - z.B. um als Urlaubsvertretung die Verhandlung zu übernehmen. Teilnehmer anderer Unternehmen sehen diese Details jedoch nicht.

Eine Verhandlung kann immer nur der abschließen, der eine Anfrage erhalten hat. Damit haben Sie immer die volle Kontrolle, mit wem Sie einen Handelsabschluss machen - ob als Inseratsersteller oder als Interessent.

Nein, es muss immer eine Anfrage gestellt werden. Eine Verhandlung kann dann immer nur der abschließen, der eine Anfrage erhalten hat.

Nein. Für die Zuschlagserteilung sind auf recyfy keine Automatismen (z.B. Zuschlag für den Höchstbietenden) hinterlegt. Eine Verhandlung kann immer nur der abschließen, der eine Anfrage erhalten hat.

Nein. Wie viele und welche Unternehmen auf ein Inserat reagiert haben, sieht nur der Inseratsersteller.

Preis, Menge, Mindestverladegewicht, Format (Ballen, Paletten, lose, Rollen), Altpapiersorte (bei Gesuchen), Lieferart (ab Station/frei Haus), Lieferzeitraum, Zahlungsbedingung

Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an info@recyfy.com oder rufen Sie einfach an unter 030 - 62 93 90 38. Wir sind immer für Sie da.

Ja, geben Sie beim Erstellen des Inserats 0,- als Preis ein. Ihr Inserat erscheint dann im Marktplatz als Verhandlungssache (“VS”).

Verwenden Sie im Marktplatz den Postleitzahlen-Filter. Geben Sie z.B. “1” ein, um alle Angebote und Gesuche von Stationen zu sehen, deren Postleitzahl mit 1 beginnt (z.B. 10696 Berlin, 14471 Potsdam) oder “560” für Koblenz und Umkreis.

Sie können die Restmengen in einem neuen Inserat anbieten. Zur Vereinfachung klicken Sie nach Abschluss der Transaktion in der Inserate-Detailseite unten auf den neuen Link "Inserat mit Restmenge erstellen". Es erscheint nun das bekannte Fenster zum Erstellen eines Inserats. Dabei sind bereits alle Daten aus dem originalen Inserat befüllt und die Restmenge korrekt eingesetzt. Achten Sie darauf, ggf. die Angaben bei "Lieferzeitraum" und "Gültig bis" richtig zu setzen. - In einem kurzen Video erklären wir Ihnen alles Schritt für Schritt nochmal hier (1.40min).

Ja, gern. Kontaktieren Sie uns am besten direkt, um die Details zu besprechen: per E-Mail an info@recyfy.com oder telefonisch unter 030 - 62 93 90 38.

Ja, Sie können Ihre erfolgreichen Transaktionen ganz bequem als CSV in Ihrem Kundenbereich herunterladen und z.B. in Excel importieren und auswerten.

Ja, der Newsletter erscheint 2 - 4 mal pro Monat und beschreibt die wichtigsten Neuerungen von recyfy. Sie können sich jederzeit formlos abmelden. Zur Anmeldung senden Sie uns eine E-Mail an info@recyfy.com oder rufen Sie uns an unter 030 - 62 93 90 38.

Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt kostenlos und völlig unverbindlich recyfy testen und aktuelle Inserate durchstöbern.

Jetzt 30 Tage testen oder beantragen Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin von unseren Experten